ES

Google+ App Activities in Google Suche

8. Mai 2013 | AutorIn:lukas_peherstorfer

Google hat vor einigen Tagen eine Neuigkeit in der Google Suche angekündigt. In Zukunft werden App-Aktivitäten aus dem Google+ Netzwerk verstärkt in der Google Suche angezeigt.
App-Akivitäten in den Google Suchergebnissen

Die schon seit Februar bekannte Funktion des Google+ Sign-In bringt nun für App-Hersteller weitere Vorteile in der Darstellung in den Google Suchergebnissen. Zukünftig erscheint bei der Suche nach dem App-Namen nicht nur rechts die Darstellung der App auf Google+ mit dem jeweils aktuellsten Posting, sondern auch die beliebtesten Inhalte dieser App bei Google+ Nutzern.

Die jeweilige App muss natürlich mit Google+ über den Google+ Sign-In verbunden sein.

Beispielsweise werden bei der Kino-Plattform Fandango die beliebtesten Filme unter den Google+ Usern angezeigt. Beim Klick auf einen dieser Filme kommt man direkt zur Seite des Films bei Fandango.

App-Activity aus Google+ bei Fandango

Das neue Feature soll in den nächsten Wochen in der Desktop-Suche bei google.com ausgerollt werden. Zu Beginn gibt es das Feature nur für wenige, exklusiv von Google ausgewählte Apps. Neben SoundCloud und Fandango sind das Deezer, Flixster, Slacker Radio, Songza und TuneIn.

Die App-Aktivitäten in Google+ sind ein weiterer Schritt der Verzahnung von Google+ und der Google-Welt, vor Allem der Suche. Man darf gespannt sein was do noch auf uns zukommt. Seth Sternberg, Director of Product Management bei Google+, kündigt an: “We’ve got lots more improvements planned, so stay tuned for more updates.”

Hier der Link zum Blogbeitrag von Google.

Lukas Peherstorfer

Lukas studiert Marketing und Electronic Business an der FH Steyr. Bei Aviseo ist er zuständig für die Weiterentwicklung des Google Plus Auftritts sowie für Aufgaben im Bereich SEO. Neben der Online-Welt ist Lukas aktiver Tennis-, Fußball und Golfspieler sowie Couchpotato.

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle Plus

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>