ES

Google Suggest – Denkt Google mit?

24. Juli 2009 | AutorIn:martin_zelewitz

Google Suggest (von engl. to suggest=vorschlagen) ist ein Feature, welches UserInnen bei der Eingabe von Suchbegriffen Vorschläge in Echtzeit macht. Werden Zeichen in das Suchfeld getippt erscheinen darunter mögliche, und vor allem beliebte, Keyword-Kombinationen. Die Vorschläge werden dynamisch eingeengt, je mehr Buchstaben in das Suchfeld eingegeben werden.

Google Suggest gibt Vorinformationen über die Suchanfrage

Google Suggest gibt Vorinformationen über die Suchanfrage

Als zusätzliches Feature ist neben jedem Vorschlag die Anzahl der zu erwartenden Suchergebnisse ausgewiesen. Das große Pro ist, dass man schon beim Eintippen von Suchbegriffen einen guten Überblick über deren Sinnhaftigkeit bekommt. Besonders wenn quasi ins Blaue hinein gegoogelt wird. Gerade diese Vorschläge geben aber auch Anlass zur Kritik. Möglicherweise kommt es durch Google Suggest zu einer Vorselektion.

Begriffe für die viele Suchergebnisse ausgewiesen werden, erscheinen den UserInnen möglicherweise  wichtiger, als solche für die nur ein paar Treffer erzielen. Dabei hat die Anzahl der Ergebnisse nichts mit der Qualität der betreffenden Inhalte zu tun. Eine aktuelle Studie belegt, dass bereits 13-25 % des Traffics durch Google Suggest generiert werden.

Für Suchmaschinenmarketing (Google Adwords) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) bedeutet diese Tatsache, dass eine stärkere Konzentration auf weniger Begriffe beachtet werden muss und Begriffe, die man optimieren will auch in der Google Suche auf Vorkommnis in Google Suggest überprüft werden müssen.

Martin Zelewitz

Martin ist spezialisiert auf SEO & Google AdWords. Bevor er die Aviseo GmbH gründete, war Martin Change Manager bei der AOK Hessen und Niederlassungsleiter Deutschland der Bene Consulting GmbH. Als Betriebswirt legt Martin Wert auf saubere Prozesse und ein sinnvolles Kosten-Nutzen-Verhältnis. Martin ist Certified Project Manager nach ipma und hält regelmäßig Vorträge, z.B. an der FH Salzburg, der werbeplanung.at-Academy oder dem Digital Brand-Manager Lehrgang. Martin ist glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Ausführliche Informationen unter www.aviseo.at/martin-zelewitz

Follow Me:
FacebookLinkedInGoogle Plus

2 Antworten auf Google Suggest – Denkt Google mit?

  1. Pingback: Die Zukunft des SEO – Seomoz.org - inside.AVISEO.at

  2. Pingback: Tipps und Tricks für den perfekten SEO Text - inside.AVISEO.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>