ES

Interview zu Online Reputation Management

27. August 2009 | AutorIn:martin_zelewitz

Bereits am Montag habe ich darüber geschrieben, dass Unternehmer ihre BewerberInnen zu 25% googeln und AVISEO bezüglich Online Reputation Management vom Life Radio Linz interviewt wurde. Hier nun der Mitschnitt.

Interview Martin Zelewitz – Life Radio Linz by Annellchen

Natürlich haben wir sehr viel ausführlicher und detaillierter berichtet, was man alles tun kann, um sich als Privatperson vor Negativ-Berichten im Netz zu schützen. Für Life Radio aus Linz genügte anscheinend die Aussage zu welchen Kosten das im Ernstfall führen kann. Dennoch. Wir raten Privatpersonen zunächst einmal, sich genau zu überlegen, welche Inhalte sie von sich ins Netz stellen. Wichtiger Hinweis: Wenn Personaler gar nichts über die Person finden, macht es sie genauso stutzig. Werden Bilder oder Videos von FreundInnen oder Bekannten ins Netz gestellt ohne Einwilligung der beteiligten Personen, haben diese folgende Möglichkeiten.

Wie kann ich Inhalte von meiner Seite löschen?

  1. In Social Networks können Sie Verlinkungen auf den Bildern und Videos entfernen.
  2. Sie können sich an die AdministratorInnen der Webseiten wenden und bitten die Inhalte zu löschen.
  3. Sie können die Person, welche die Inhalte hochgeladen hat, verklagen.

Handelt es sich um die eigene Website, können die Inhalte ganz einfach gelöscht werden. Google entfernt dann die Inhalte aus dem Index, was aber eine Weile dauern kann. Um dies zu beschleunigen, können mittels Webmastertools von Google spezielle Löschanstrage gestellt werden.
Generell sollte jede Privatperson darauf achten, das gute und qualitative Inhalte in Google möglichst weit oben stehen. Dies schafft man mittels Online Reputation Management.

Martin Zelewitz

Martin ist spezialisiert auf SEO & Google AdWords. Bevor er die Aviseo GmbH gründete, war Martin Change Manager bei der AOK Hessen und Niederlassungsleiter Deutschland der Bene Consulting GmbH. Als Betriebswirt legt Martin Wert auf saubere Prozesse und ein sinnvolles Kosten-Nutzen-Verhältnis. Martin ist Certified Project Manager nach ipma und hält regelmäßig Vorträge, z.B. an der FH Salzburg, der werbeplanung.at-Academy oder dem Digital Brand-Manager Lehrgang. Martin ist glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Ausführliche Informationen unter www.aviseo.at/martin-zelewitz

Follow Me:
FacebookLinkedInGoogle Plus

Veröffentlicht in Aviseo |  0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>