ES

Typolight – first steps

7. Juli 2009 | AutorIn:martin_zelewitz

Mit gerade einmal zwei Wochen Vorwissen in HTML wurde mir vergangene Woche die herausfordernde Aufgabe anvertraut die Homepage Abo-4me inhaltlich zu gestalten. Abo-4me ist ein online Abo-Serive für Zeitungen in Österreich. Verschiedene Abonnements wie Jahresabo, Halbjahresabo, Testabo, Geschenkabo, Studentenabo und Gratisabo stehen für Zeitungen in Österreich zur Verfügung.

Meine Erfahrungen mit Typolight

Unbeirrt habe ich also versucht mich mit Typolight Navigation zurecht zu finden. Anfangs war es nicht einfach die Struktur der Homepage in Typolight wieder zu erkennen. Auch wo welcher Text zu finden ist, war mehr ein suchen und finden, als ein klares Erkennen. Nach ein, zwei Tagen habe ich aber die Grundstruktur erkannt und das Umsetzen von Aufgaben wurde immer einfacher.

Die zwei wichtigsten Funktionen am Anfang sind das Artikelverzeichnis und die Seitenstruktur.

Das Artikelverzeichnis ist die wichtigste Funktion um die Inhalte zu bearbeiten. Hier findet man die gesamte Homepage Struktur, so verliert man nicht den Überblick, wo welcher Text zu finden ist.

Artikelverzeichnis Typolight

Artikelverzeichnis Typolight

Die Seitenstruktur zeigt das Layout der gesamten Page. Hier kann man Seiten-Elemente verschieben, löschen, einfügen oder bearbeiten. Auch die ganze Navigation wird von hier aus gesteuert.

Seitenstruktur Typolight

Seitenstruktur Typolight

Ein Tipp: Title und Description fügt man in der Seitenstruktur ein; Keywords im Artikelverzeichnis.

Abschließend kann ich sagen, dass das Handling von Typolight sehr übersichtlich ist und man sich nach zwei bis drei Tagen sehr gut zurecht findet. Typolight ist logisch und stringent aufgebaut und auch für Anfänger leicht anwendbar.

Und wer sich von der Qualität meiner Typolight-Umsetzung überzeugen will, sollte einfach die Seite www.abo-4me.at besuchen.

Martin Zelewitz

Martin ist spezialisiert auf SEO & Google AdWords. Bevor er die Aviseo GmbH gründete, war Martin Change Manager bei der AOK Hessen und Niederlassungsleiter Deutschland der Bene Consulting GmbH. Als Betriebswirt legt Martin Wert auf saubere Prozesse und ein sinnvolles Kosten-Nutzen-Verhältnis. Martin ist Certified Project Manager nach ipma und hält regelmäßig Vorträge, z.B. an der FH Salzburg, der werbeplanung.at-Academy oder dem Digital Brand-Manager Lehrgang. Martin ist glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Ausführliche Informationen unter www.aviseo.at/martin-zelewitz

Follow Me:
FacebookLinkedInGoogle Plus

Veröffentlicht in Allgemein |  0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>