ES

Was ist Google Bombing?

8. Juli 2009 | AutorIn:martin_zelewitz

Was Google Bombing mit Onpage- und Offpage-Optimierung zu tun hat…

Manchmal kann es passieren, dass man einen Suchbegriff eingibt und plötzlich ganz andere Seiten aufgeführt werden, die mit dem eigentlichen Thema eher weniger bis gar nichts zu tun haben. Das Phänomen dahinter nennt sich Google Bombing. Dabei wird mithilfe eines ausgewählten Suchbegriffs eine Seite auf Platz 1 gepusht, ohne dass diese den Suchbegriff überhaupt zum Inhalt hat. Die Suchmaschine wird derart mit Links “bombardiert”, bis sie die entsprechende Seite vorne anzeigt. Um diese Bombings zu entschärfen hat Google einen neuen Algorithmus umgesetzt. Beispielsweise hat man vor ein paar Jahren in Österreich den Begriff „völlige Inkompetenz“ gesucht, wurde die private Website des ehemaligen Finanzministers Karl-Heinz Grasser aufgerufen.

Onpage- und Offpage-Optimierung werden als Teil der Suchmaschinenoptimierung verwendet. Ziel ist es mithilfe dieser Maßnahmen in den Suchergebnislisten möglichst weit vorne gereiht zu sein, denn Internetuser besuchen erfahrungsgemäß nur die ersten drei bis fünf Ergebnisse. Um eine möglichst optimale Positionierung in der Ergebnisliste zu erreichen ist es sinnvoll die Onpage- und Offpage-Optimierungsmaßnahmen aufeinander abzustimmen.

Onpage-Optimierung

Unter Onpage-Optimierung versteht man die gezielte Veränderung der Inhalte und Struktur einer Website. Dies sind jene Optimierungsmaßnahmen, die man von der eigenen Seite aus machen kann. Sie können nicht von außen beeinflusst werden und fallen unter den eigenen Verantwortungsbereich. Unter Onpage-Optimierung versteht man zum Beispiel die Wahl des richtigen Titels, das Verwenden von Keywords, die richtige Formatierung der Website mit Überschriften, Alternativtexte für Grafiken und Fotos, usw. Diese Maßnahmen müssen für jede (Unter-)Seite übernommen werden.

Wenn eine Seite möglichst weit vorne in den Suchergebnissen auftauchen soll, dann müssen die Keywords auch im Inhalt vorkommen. Keywords sind Schlagwörter oder Suchbegriffe nach denen im Web gesucht wird. Eine Seite auf der Suchbegriffe öfters vorkommen ist relevanter als eine Seite in der ein Suchbegriff nur einmal vorkommt. Kommt der Begriff jedoch zu oft vor, dann kann das auch kontraproduktiv sein. Die richtige Mischung macht’s.

Offpage-Optimierung

Vor der Anwendung von Offpage-Optimierungsmethoden ist es sinnvoll sich zuerst der Onpage-Optimierung zu widmen. Es ist zwar auch ohne Onpage-Optimierung eine gute Platzierung möglich, jedoch sind dabei der Zeit- und Kostenaufwand um einiges höher. Offpage-Optimierung kann nicht direkt vom Seitenbetreiber beeinflusst werden. Diese ist unabhängig von der Struktur und dem Inhalt einer Website. Linkbuilding ist eines der weit verbreitesten Offpage-Optimierungsmethoden. Bei Linksbuilding werden externe Links (Backlinks) auf andere Webseiten gesetzt, um die eigene Website im Ranking zu steigern. Eine Website auf die viele andere verlinken ist bedeutsamer als eine auf die niemand verlinkt.

Jede Veränderung der Website hat Folgen, es ist jedoch sehr darauf zu achten, dass diese Folgen nur positiv sind und nicht den Qualitätsrichtlinien von Google wiedersprechen. Werden Spam-Techniken verwendet kann es sein, dass Google die Seite sperrt und diese somit nicht mehr im Google Index aufscheint.

Martin Zelewitz

Martin ist spezialisiert auf SEO & Google AdWords. Bevor er die Aviseo GmbH gründete, war Martin Change Manager bei der AOK Hessen und Niederlassungsleiter Deutschland der Bene Consulting GmbH. Als Betriebswirt legt Martin Wert auf saubere Prozesse und ein sinnvolles Kosten-Nutzen-Verhältnis. Martin ist Certified Project Manager nach ipma und hält regelmäßig Vorträge, z.B. an der FH Salzburg, der werbeplanung.at-Academy oder dem Digital Brand-Manager Lehrgang. Martin ist glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Ausführliche Informationen unter www.aviseo.at/martin-zelewitz

Follow Me:
FacebookLinkedInGoogle Plus

2 Antworten auf Was ist Google Bombing?

  1. Pingback: VideoSEO – Wie man sich mit Videoinhalten positionieren kann

  2. Pingback: Tipps und Tricks für den perfekten SEO Text - inside.AVISEO.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>