Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und verarbeiten Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Da wir sehr sparsam  mit Daten umgehen und standardmäßig keine Daten verarbeiten, deren Verarbeitung einwilligungspflichtig wäre, haben wir auf unserer Webseite nicht einmal eine Cookiebar.

Verantwortlicher

Der datenschutzrechtliche Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist die Aviseo GmbH, Rupertgasse 33, A-5020 Salzburg, performance@aviseo.at, Tel. +43 662 23 10 38.

Hosting

Für das Hosting dieser Webseite sowie das Hosting der Webanalyse arbeiten wir mit folgendem Auftragsverarbeiter:

Dienst: Hosting
Auftragsverarbeiter: quarterloop GmbH, Zwanzigerstraße 16, D-88131 Lindau, Tel. +49 8382 604 2112, email: servus@skouz.de
Details: Impressum , Datenschutzerklärung

Im Rahmen des Hostings verarbeiten wir zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webhosts auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lif. f DSGVO (technische Sicherheitsmaßnahmen) folgende personenbezogenen Nutzerdaten in einem Server Log File für die Dauer von maximal 3 Monaten.:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Abrufgerätes
(3) Die IP-Adresse des Abrufgerätes
(4) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(5) Websites und Ressourcen (Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte), die auf unserer Internetseite aufgerufen wurden.
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangte (Referrer-Tracking)

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten eines konkreten Nutzers findet nicht statt, so dass eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher nicht erfolgt.

Audio- und Videodienste

Auf unserer Website können Sie YouTube Videos direkt über eine iFrame Einbettung ansehen. Nach Erteilung Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO ermöglichen wir dem Diensteanbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland zum Zweck des Abspielens des Videos personenbezogen bezogene Daten von Ihnen für die Dauer des Verbleibs der aufgerufenen Website zu erheben. Eine Verarbeitung oder Speicherung der von Google erhobenen Daten findet durch uns nicht statt. Ihre Einwilligung gilt nur bis zum Verlassen der jeweiligen Website und wird nicht gespeichert.

Dienst: Youtube
Betreiber: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?gl=AT&hl=de#intro

Webanalyse

Im Rahmen des Hostings verarbeiten wir personenbezogene Nutzerdaten zum Zweck der Webanalyse auf Basis der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lif. f DSGVO (Suche und Analyse von Fehlern unserer Website, Auswertung der Nutzung unserer Website, Ableitung von Maßnahmen zur zukünftigen Weiterentwicklung unserer Website) bis auf Widerspruch.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und bereits im ersten Verarbeitungsschritt anonymisiert. Eine über den ersten Verarbeitungsschritt hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten findet daher nicht statt.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Nutzerdaten widersprechen, indem Sie in Ihrem Webbrowser die Do-Not-Track-Option aktivieren. Unsere Webanalyse Software respektiert diese Einstellung und verarbeitet bei aktivierter Do-Not-Track-Einstellung keine personenbezogenen Daten.

Alternativ können Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten auch widersprechen, indem Sie das Häckchen aus der folgenden Checkbox entfernen:

Matomo

Facebook Fanpage

Im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Facebook Fanpage werden personenbezogene Daten durch den datenschutzrechtlichen Verantwortlichen gemeinsam mit der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) erhoben und verarbeitet. Dazu wurde ein Vertrag zur gemeinsamen Verantwortung mit Facebook abgeschlossen. Nähere Informationen zu diesem Vertrag finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt um die Interaktionen mit Ihnen zu verbessern und deren Entwicklung auszuwerten. Uns werden zu diesem Zweck verschiedene Kennzahlen und Statistiken (Insight Daten) zur Verfügung gestellt. Diese beinhalten beispielsweise
allgemeine demografische und interessenbezogene Informationen über Sie (z.B. dass eine Werbeanzeige von einer Frau im Alter zwischen 25 und 34 Jahren, die in Madrid lebt und sich für Software Engineering interessiert, angesehen wurde) Reaktionen, Kommentare und geteilte Inhalte Videoaufrufe und Details zum Wiedergabeverhalten oder Bestätigungen, welche Facebook-Webeanzeige Sie letztendlich dazu veranlasst haben einen Kauf zu tätigen oder eine Handlung durchzuführen. Daten, die Sie persönlich identifizieren (z.B. Name oder Email-Adresse) werden uns im Rahmen der gemeinsamen Verarbeitung nicht übermittelt. Nähere Informationen zu den Seiten-Insights-Daten finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Diese Daten stehen uns für den Zeitraum von 2 Jahren nach deren Erhebung zur Verfügung.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt unser berechtigtes Interesse (Marketing) gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Falls Sie Facebook für einen Datenverarbeitungsprozess Ihre Einwilligung erteilt haben, stellt diese Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsprozess dar. Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen der Datenverarbeitung durch Facebook Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden können. Facebook ist ein Privacy-Shield zertifiziertes Unternehmen und verpflichtet sich somit die Datenschutzstandards der Europäischen Union einzuhalten. Nähere Informationen zum Privacy Shield finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacyshield 

Facebook ist vorrangig dafür verantwortlich, Ihnen Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, Ihre gemäß der DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. In Ihren Facebook-Einstellungen erfahren Sie mehr über diese Rechte: https://www.facebook.com/settings?tab=your_facebook_information Nähere Informationen zum Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit finden Sie unter:https://www.facebook.com/help/contact/2032834846972583 Nähere Informationen zum Recht auf Widerspruch finden Sie unter:https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209

Nähere Information zu den Cookie- und Datenschutzbestimmungen von Facebook finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy, https://www.facebook.com/policies/cookies/

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. 
Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit. 
Sie haben das Recht auf Widerruf einer eventuell erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. 
Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40 – 42, 1030 Wien, dsb@dsb.gv.at.