Sie wollen den ersten Schritt in einen neuen Markt machen? Sie haben bereits erste Erfahrungen und wollen Ihre Aktivitäten ausweiten? 
Im International Business Development geht es darum, die funktionierende Kombination  aus systematischer Herangehensweise und Flexibilität zu finden. Wir klinken uns dort ein, wo Sie gerade stehen: Aviseo kann ganz am Anfang wertvolle Erkenntnisse für die Markteinschätzung liefern oder mit Ihnen gemeinsam ersten Kontakte generieren. Genauso unterstützen wir Sie beim Aufbauen von benötigten Strukturen vor Ort. Dabei arbeitet Aviseo mit zwei sich ergänzenden Ansätzen: schnell einsatzbereite, kostenschonende Methoden aus unserem digitalen Werkzeugkoffer und  klassische Aufbauarbeit in Marketing und Vertrieb. Wenn Sie in einem Land bereits komplett operativ sind, stehen wir als Sparringspartner weitherhin zur Verfügung. Dann, wenn Sie uns brauchen und wir für Sie einen Mehrwert schaffen können.

Internationale Kommunikation

Kultur. Culture. Cultura.

Ein vom Kunden als passend empfundenes Auftreten ist Grundvoraussetzung für Erfolge in Marketing und Vertrieb. Im International Business Development funktioniert das nur, wenn man ein gutes Verständnis von Sprache und Kultur des Zielmarktes mitbringt. 

Deshalb entwickelt Aviseo Ihr Business Develpment in denjenigen internationalen Märkten weiter, wo wir die Mentalität in der Tiefe verstehen. Und die Sprache beherrschen. Das tun wir in DACH, Spanien und Frankreich.

In allen anderen Ländern können wir Sie in der Herangehensweise unterstützen, dies insbesondere mit unserem digitalen Werkzeugkoffer.

Länderfokus Spanien

 

spanien-flagge-800.png

 

Wir begleiten und unterstützen Unternehmen aus Deutschland und Österreich beim Auf- und Ausbauen des spanischen Marktes sowie beim Aufbauen benötigter Strukturen vor Ort.

Perfekt zweisprachig kennt Martin Zelewitz nicht nur die spanische Sprache sondern auch die spanische Corporate Culture in- und auswendig. Er hat die strukturellen und kulturellen Unterschiede im Zugehen auf den Markt zwischen DACH und Spanien in der Tiefe verstanden.

Als Certified Export Consultant der Österreichischen Wirtschaftskammer begleitet er österreichische und deutsche Unternehmen, um in Spanien Fuß zu fassen. Die Aktivitäten dafür teilen sich typischerweise auf in

  • konzeptionelle und organisatorische Vorbereitungsarbeit von Österreich aus 
  • direkte operative Begleitung vor Ort. 

Die spanische Unternehmenskultur ist in einem noch stärkeren Ausmaß auf persönliche Kontakte ausgerichet, als dies im DACH-Raum der Fall ist. An dieser Stelle kommt Martin Zelewitz sein Netzwerk zu Gute, so z.B. ist er Mitglied im Kreis deutschsprachiger Führungskräfte in Barcelona sowie im  Spanisch-Österreichischen Unternehmerclub in Wien. 

Aktuell: Branchenfokus Healthcare

 

medica_duration_2019_02_srgb.jpg

 

Der spanische Gesundheitsmarkt weist ein enormes Potential auf: Für den fünftgrößten Markt in Europa waren die Jahre nach der Krise 2009 durchwegs schwierig. Seit 2015 gibt es wieder stabiles Wachstum, wobei Krankenhausinformationssysteme mit hohen zweistelligen Wachstumsraten besonders hervorstechen. Gleichzeitig hat der spanische  Healthcare-Sektor aber auch seine Eigenheiten wie z.B. unterschiedliche gesetzliche Regelungen je nach autonomer Region. Wie immer und überall in Spanien spielt im Business Development der persönliche Kontakt eine wichtige Rolle für den Marktzugang

Mit über 140 spanischen Ausstellern ist die medica als Leitmesse im Gesundheitswesen ein erster Aufschlagpunkt, um mit spanischen Unternehmen ins Gespräch zu kommen.

In diesem Sinne: See you @medica Düsseldorf, 18. bis 21. November 2019!

An der Zusammenarbeit mit Aviseo schätzen wir besonders die Kompetenz und das Engagement, mit dem das Team an die Arbeit geht. Wir haben Aviseo als verlässlichen Partner kennengelernt, der mit TGW nationale als auch internationale Kampagnen umsetzt.

lisa-weilharter-foto-256x256.jpg

Lisa Weilharter

Marketing Specialist
TGW Group

Die großen Hebel erkennen, Schnickschnack weglassen und schnell in die Umsetzung kommen - das zeichnet Martin Zelewitz aus. Mit einem guten konzeptionellen Ansatz konnten wir in kürzester Zeit den Auslandsvertrieb und interne Prozesse verbessern und sind heute viel schlagkräftiger aufgestellt.

testimonial-karl-wagner.jpg

Karl Wagner

Geschäftsführer
SAY GmbH

Martin Zelewitz hat uns sowohl in der Planung als auch in der Umsetzung unseres SEO-Projekts über 6 Länder hinweg voll überzeugt. Schnell, strukturiert, kompetent und 100% zuverlässig. So stellen wir uns einen Partner vor.

testimonial_Claudia_Tauchhammer310x310.jpg

Claudia Tauchhammer

Leitung Marketing und HR
ALD Automotive

Mit Aviseo und Martin Zelewitz arbeite ich schon seit 10 Jahren zu meiner vollsten Zufriedenheit zusammen. Besonders wichtig ist, dass Herr Zelewitz auch auf Spanisch perfekt korrespondieren kann. Die Zusammenarbeit, gekennzeichnet durch Zuverlässigkeit, Promptheit und proaktives Denken, kann ich nur empfehlen.

testimonial-carlos-wienberg.jpg

Dr. Carlos Wienberg

Abogado (Rechtsanwalt)
Wienberg Abogados

Phasen in der Internationalisierung

Teilweise sind unsere Kunden bereits in vielen Auslandsmärkten aktiv und wollen "nur" ein weiteres Zielland erobern. Oder sogar noch spezifischer, "nur" ein neues Produkt in einem Land erfolgreich einführen, in dem sie bereits vor Ort tätig sind. Teilweise arbeiten wir auch mit KMUs zusammen, die noch kaum Exporterfahrung haben bzw. deren Exporttätigkeiten ausschließlich in geringer geographischer Distanz zum Heimmarkt in Österreich oder Deutschland liegen.

Es gibt stark unterschiedliche Ausgangssituationen, was das unternehmensintern Internationalisierungs-Know-How unserer Kunden betrifft. Im Internationalisierungs-Projekt hat sich jedoch bei unserer Arbeit bewährt, die konkrete Aufgabenstellung nach Phasen zu unterscheiden:

   "Get going" : ein Unternehmen (oder eine Unternehmenssparte oder ein konkretes Produkt) hat noch keine nenenswerte direkte Erfahrung im Zielland

   "Arriving" : ein Unternehmen unterhält bereits erste Kontakte und will dem Zielmarkt systematischer begegnen.

  "Ground control": ein Unternehmen ist vor Ort etabliert und will seine Marktposition  genauso wie seine operativen Prozesse verbessern bzw. festigen.

Die unterschiedlichen Phasen benötigen Unterstützung bei unterschiedlichen Aktivitäten. Eine gemeinsame Klammer jedoch bleibt: Marketing und Vertrieb im Zielland so aufzustellen und/oder zu verbessern, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden die Ziele im Business Development erreichen.


Get going

Sie haben vor international zu expandieren, aber Sie wissen noch nicht genau, wie Sie das umsetzen werden? Sie benötigen Markt- und Mitbewerberanalysen, müssen die eigene Positionierung im Auslandsmarkt definieren? Und Sie stellen sich die Königsfrage: Wie kommen Sie zu den ersten Kunden?

Aviseo dockt auf der Basis an, die in Ihrem Unternehmen bereits existiert. Wir stellen gezielte Fragen und liefern dort Antworten, wo das Expansionskonzept noch nicht sattelfest ist.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir dasjenige Maßnahmenpaket in Marketing und Vertrieb, welches für Ihr Zielland passt.


Arriving

Sie sind schon angekommen und haben erste Erfahrungen, aber vieles ist fremd und es fehlt das gute Netzwerk?

In der Umsetzung lassen wir Sie nicht alleine: Das Erarbeiten der benötigten Außendarstellung, das Gewinnen von weiteren Kontakten im Zielland, das gemeinsame Auftreten vor Ort oder die effektive Internetmarketing-Arbeit im Hintergrund - wir begleiten Sie an den Stellen, wo unsere Unterstützung für Sie Mehrwert schafft. 


Ground control

Sie benötigen eine funktionierende Struktur vor Ort und wollen den nächsten Schritt machen?

Wir unterstützen Sie, um im Zielland die Herangehensweise zu systematisieren aus:

  • Leads generieren
  • Leads managen und
  • Kundenbeziehungen pflegen 

Dies erfolgt immer im engen Austausch mit Entscheidungsträgern in der Zentrale und dem Team vor Ort.  

Für weitere Hilfestellungen, z.B. beim Aufbauen operativer Strukturen oder bei der Auswahl benötigter Dienstleister und Lieferanten vor Ort unterstützen wir dann, wenn Sie uns brauchen. 

Projektbeispiel Internationalisierung

Typischer B2B Kaufentscheidungsprozess

Typischer B2B Kaufentscheidungsprozess

Der Überblick zum Kaufentscheidungsprozess bei einem Anlagenbauer zeigt die involvierten Stakeholder mit ihren jeweiligen Grundinteressen. Dieser dient als Basis für ein adequate, nach Ansprechpartnern differenziertes Zugehen auf den Kunden.

Klare Ziele - klare Performance.

 

Sie haben anspruchsvolle Ziele in einem dynamischen Marktumfeld? Sie wollen Ihr Business Development weiter enwickeln?

Aviseo geht mit Ihnen den nächsten Schritt. Wir sorgen für kurze Wege zu Ihren Kunden.

 

Jetzt anfragen

Fachliche Expertise, fundiertes betriebswirtschaftliches Denken sowie das Einhalten von Qualitätsstandards sind für uns selbstverständlich. Unsere Zertifizierungen ermöglichen Zugang zu staatlichen Förderungen.

Certified-Digital-Consultant-Martin-Zelewitz.png
Certified-Ecommerce+SocialMedia-Consultant-Martin-Zelewitz.png
Google-Partner-Badge.png
Certified-Export-Consultant-Martin-Zelewitz.png
martin-zelewitz-250x250.jpg

Martin Zelewitz

Business Developer, Enabler
Mehr über Martin